Verbandsentwicklungsprozess (VEP)

Was machen wir?

VEP steht für unseren großartigen Verbandsentwicklungsprozess.
Angestoßen haben wir den Prozess bereits auf der Frühjahrs-DV im März 2019, seit Beginn 2020 begleitet uns Martina Amboom als externe Beraterin (und selbst PSG-Frau, was die Sache enorm bereichert).

Wir wollen die PSG gut für die Zukunft aufstellen und so dafür sorgen, dass noch viele Mädchen und junge Frauen in diesem Verband gestärkt werden, zusammen Spaß haben, die Welt erkunden und wir sie so ein wenig besser hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben :).

 

Du kennst uns von:

Bisher haben wir vor allem auf den Diözesanversammlungen vom VEP berichtet und gemeinsam an wichtigen Punkten gearbeitet.

Auch sind im Zuge des VEP schon zwei interessante AKs entstanden:

AK Profil
AK Politik – PSGoesPolitics

 

Wer macht mit:

Anna, Sara und Susi (Büro)
Martina (externe Beraterin)
Marie, Tammy, Eva (Vorstand)
Jenni (Allmersbach)